Coaching

Selbstmanagement - Coaching ZRM

WOHER KOMMT DAS ZRM®?

Das Zürcher Ressourcen Modell «ZRM®» ist ein Selbstmanagement-Training und wurde von Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch in der Universität Zürich entwickelt. Es wird laufend durch wissenschaftliche Begleitung auf seine nachhaltige Wirkung hin überprüft. «ZRM®» beruht auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln. Es bezieht systematisch kognitive, emotive und physiologische Elemente in den Entwicklungsprozess mit ein. Durch eine abwechslungsreiche Folge von systemischen Analysen, Coaching, theoretischen Impulsreferaten und interaktiven Selbsthilfetechniken entwickeln und erweitern die Teilnehmenden ihre Selbstmanagementkompetenzen.

 

WAS IST DIE ZIELSETZUNG BEIM ZRM®?


Selbstmanagement nach dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM ist eine Methode zur gezielten Entwicklung von Handlungspotenzialen. Mit dem ZRM-Training lernen Sie, bewusst zu entscheiden, wohin Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Energie lenken wollen. Sie vergrössern Ihren Entscheidungsspielraum und erweitern Ihr persönliches Handlungsrepertoire. Dabei entwickeln Sie Handlungsmuster, die Sie auch in belastenden Situationen abrufen und anwenden können.

  • Lernen, eigene Ressourcen zu entdecken und zu nutzen.
  • Entwickeln neuer Handlungsmuster, die in schwierigen Situationen abgerufen und optimal angewandt werden können.
  • Trainieren der eigenen Handlungskompetenz.


Sie wollen mehr wissen?
Dann schauen Sie doch einfach mal auf die Internetseiten der Entwicklerin Dr. Maja Storch!

www.ismz.ch
www.zrm.ch

Oder schauen Sie sich ein Video zum ZRM an.

SIE WOLLEN EIN COACHING BUCHEN?
NEHMEN SIE JETZT KONTAKT AUF ZUM KONTAKT